20.5.2016
Aktuelles

Mai Wiesn 2016

Freitag, 20. Mai 2016

"Vorwiesnparty"

 Beginn 19 Uhr / 20 Uhr Bieranstich

Für Stimmung und Unterhaltung

sorgen die  "Toten Lederhosen"

Eintritt:  € 5,00.-

Samstag, 21. Mai 2016

"Mai Wiesn"

16 Uhr - 18 Uhr mit die "3 Gfierigen"

ab 18 Uhr mit der bekannten

Oktoberfest-Blaskapelle

"Die Karolinerfelder"

Eintritt € 7,00.-

Die Freiwillige Feuerwehr Reith im Alpbachtal

freut sich auf zahlreiche Festbesucher und

viele trachtig gekleidete Wiesengäste!

 
7.5.2016
Aktuelles

Floriani 2016

Am 7. Mai 2016 feierte die FF Reith gemeinsam mit der FF St. Gertraudi den Schutzpatron der Feuerwehr, den Heiligen Florian.

Nach dem Marsch der Feuerwehren und der Bundesmusikkapelle Reith vom Gerätehaus zur Kirche wurde von unserem Pfarrer der Gottesdienst im Gekenken an den Heiligen Florian gefeiert. Ein festliches Orgelspiel und der Kirchenchor Reith umrahmten die Messe feierlich.

Danach wurde auf dem Liftparkplatz ein neues Mannschaftsfoto der FF Reith gemacht. Profifotograf Hannes Sautner machte aus der Vogelperspektive, nämlich von einem Krankorb aus, mehrere Fotos von der Mannschaft samt den fünf Einsatzfahrzeugen.

Danach gab es ein gemütliches Beisammensein der Feuerwehren Reith und St. Gertraudi, des Kirchenchores und der Musikkapelle beim Liftcafe Heisn. In diesem Rahmen wurden Beförderungen bzw. Ehrungen von der Jahreshauptversammlung nachgeholt: Kamerad Andreas Bischofer wurde zum Oberbrandmeister befördert, Kamerad Peter Sautner für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Nachdem Anneliese Rieser der FF Reith im Jahr 1976 die Feuerwehrfahne spendete, wurde sie für 40 Jahre Fahnenpatenschaft geehrt.




  

Zur Galerie

4.5.2016
Aktuelles

Bezirksfeuerwehrtag 2016

Am nahm eine Abordnung der Feuerwehr Reith am Bezirksfeuerwehrtag teil. Der Bezirksfeuerwehrtag ist die Versammlung aller Feuerwehren des Bezirk Kufsteins. Heuer fand die Veranstaltung in Rattenberg statt.




  

  

Zur Galerie

4.5.2016
Aktuelles

Neue Einsatzbekleidung wird in den Dienst gestellt

Bereits vor einigen Jahren wurde vom Landes-Feuerwehrverband Tirol eine neue, tirolweit einheitliche Einsatzbekleidung beschlossen. Die FF Reith hat sich bei der Umstellung lange Zeit gelassen und die Erfahrungswerte anderer Feuerwehren, die schon vor Jahren umstellten, abgewartet. Dies führte auch dazu, dass die bisherige Einsatzbekleidung derart in die Jahre kam, dass sie bei vielen Feuerwehrmännern alters- und gebrauchsbedingt nicht mehr für Einsätze geeignet war.

Nach langen Überlegungen hat sich die FF Reith schließlich für die Anschaffung der neuen Einsatzbekleidung von der Firma Texport entschieden. Die neue Einsatzbekleidung ist qualitätiv wesentlich höherwertiger als die bisherige und aufgrund eines anderen Schnittes auch wesentlich praktischer für die Einsatz- und Übungsarbeit.

Aus finanziellen Gründen können nicht alle Feuwehrmänner zugleich mit der neuen Bekleidung ausgerüstet werden. Trotzdem ist es gelungen, einen großen Teil der aktiven Kameraden, nämlich 60 Mann, auf einmal mit der sandfarbenen Schutzbekleidung auszustatten. Bei der Gemeinschaftsübung am 4. Mai 2016 war es soweit, es wurden die neuen Kleidungsstücke - hauptsächlich an Atemschutzgeräteträger und Gruppenkommandanten - übergeben. Die Umstellung der Einsatzbekleidung bei den weiteren Kameraden soll möglichst bald folgen.




  

Zur Galerie

3.5.2016
Aktuelles

Neue Bergerucksäcke für die FF Reith

Die FF Reith konnte drei neue Rucksäcke für Bergematerial anschaffen. Finanziert wurden die Rucksäcke aus der Kameradschaftskasse heraus. Die Abwicklung für die Anschaffung erfolgte über die Firma Sport H&N, welcher hierfür ein besonderer Dank gilt.

Durch die neuen Rucksäcke ist gewährleistet, dass das Material für eine Bergung, rasch, bequem und sicher an den Einsatzort gebracht werden kann. Die Rucksäcken sind mit Bergematerial wie z.B. Abseilachter, Karabiner, Endlosschlingen und Rettungsleinen gefüllt.