2.9.2017
Bewerb-Reith 1

Saisonabschluss in Neukirchen

2. PLATZ in Neukirchen

Heute sind wir beim letzten Bewerb der Saison 2017 in Neukirchen am Großvenediger

Der als Pokalbewerb im Parallelsystem ausgeschriebene Bewerb wurde aufgrund des Schlechtwetters kurzfristig zum indoor Kuppelcup umgeändert.

Nach der Ausscheidung in 2 Durchgängen konnten wir uns mit einer Zeit von 20,50 für die KO Runden qualifizieren.

Im ersten Durchgang erreichten wir eine Zeit von 22,59 und somit eine Runde weiter.

Im zweiten Durchgang erreichten wir eine Zeit von 17,07 und konnten auch diese Runde für uns entscheiden und den Finaleinzug sichern.

Im Finale unterlagen wir leider deutlich mit einer Zeit von 30,13 zu 16,21 der FF Lungötz und haben so den 2. PLATZ erreicht.

Ein Großes Lob gilt dem Veranstalter für die kurzfristige aber Perfekte Durchführung des Bewerbs.

Schöne Grüße Reith 1 

 

 

                            

 

 

29.7.2017
Bewerb-Reith 1

Bewerb in Brandenberg

Leider ging der Angriff in die Hose.

Der Auftakt sowie die Geschwindigkeit waren noch recht gut, allerdings wurde danach eine C. Knacke zu schwach gekuppelt. Die Leitung wurde unter Druck gesetzt und löste sich.

Die Kupplung wurde nachgekuppelt und der Angriff wurde beendet.

Durch diesen Vorfall konnte jedoch kein zufriedenstellendes Ergebnis mehr erzielt werden.

Es ist uns ein großes Anliegen, der Feuerwehr Brandenberg für diesen Bewerb ein Lob auszusprechen.

Der Platz war stets für alle Zeiten offen, darüber hinaus wurde der Transfer vom Material hin zum Platz sehr gut geplant und ausgeführt.

 



16.7.2017
Bewerb-Reith 1

Feuerwehrolympiade 2017 in Villach

Letztes Wochenende machte sich ein Teil  unserer Mannschaft auf nach Villach zur Feuerwehrolympiade, die alle 4 Jahre stattfindet.

Wir waren uns einig, dass dieses Event für Jedermann etwas bietet und ein Sportereignis für sich ist.

 

 



8.7.2017
Bewerb-Reith 1

Nassleistungswettbewerbe in Schattwald und Gallzein

Dieses Wochenende nahmen wir an zwei Nassleitungswettbewerbe teil. Wir machten uns schon sehr in der Früh auf den Weg nach Schattwald, wo wir jeweils in Bronze und Silber starteten.
Wir hatten einen holprigen Start, wir waren sehr unruhig und hatten ein paar Fehler im Angriff.

Schattwald:                Bronzeangriff:  46,69 sec  + 15 Fehlerpunkte  Rang 6.
                                 Silberangriff:   50,69 sec  + 10 Fehlerpunkte  Rang 2.

Während der langen Fahrt nach Gallzein konnten wir uns sammeln und neue Engerie tanken.
Mit großer Motivation gingen wir in Gallzein an den Start und die Stoppuhr stoppte bei 41,50 Sekunden und wir waren fehlerfrei.
Somit schafften wir den Gruppensieg in unserer Klasse und hatten auch noch die Tagesbestzeit.
Wir haben uns sehr über den Erfolg gefreut.

Beim KO Bewerb hatten wir leichte Schwierigkeiten und es schlichen sich ein paar kleine Fehler ein, aber schlussendlich erreichten wir auch dort den 2.Platz.

Gallzein:                         Hauptangriff:  41,50 sec.   Gruppensieg und gleichzeitig Tagesbestzeit
                                     KO- Bewerb:    Rang 2.

Ein Großes Lob an beide Feuerwehren für die Gestaltung des Bewerbsplatzes!



1.7.2017
Bewerb-Reith 1

Bewerbswochenende Bezirk Kitzbühel

Der diesjährige Nassleistungswettbewerb vom Bezirk Kitzbühel fand in Hochfilzen statt.
Die Gegebenheiten für den Bewerb waren ideal. Wir möchten der FF- Hochfilzen ein sehr großes Lob aussprechen, da der Platz perfekt vorbereitet war und keine Wünsche offen ließ.
 
Wir starteten sehr optimistisch in den Bewerb.
Bei unserem Angriff lief alles ausgezeichnet und wir konnten eine Zeit von 46,06 Sekunden erreichen, obwohl uns beim Angriff kurzzeitig die Pumpe abstarb.
Unser Maschinist hat sofort reagiert und so verloren wir kaum Zeit.
Leider bekamen wir vom Bewerteam 20 Strafpunkte und erreichten daher nur den 12.Platz.

Über die Platzierung waren wir sehr enttäuscht, aber wir haben einiges dazugelernt und nächste Woche bekommen wir schon die nächste Chance, um unser Können unter Beweis zu stellen.