16.6.2016
Aktuelles

Jaggl Hansl feierte 70er

Am 16. Juni 2016 besuchte eine Abordnung der FF Reith, besonders auch Kameraden des Löschzuges Hygna, den Kameraden Johann Karl ("Jaggl Hansl") an, um ihm zum 70. Geburtstag zu gratulieren.

Die Feuerwehrabordnung überreichte im Namen der Gesamtfeuerwehr und im Namen des Löschzuges Hygna Geschenke und wurde von der Familie des Jubilars bestens bewirtet. So konnte ein netter und kurzweiliger Abend verbracht werden.

Die Kameraden der FF Reith gratulieren dem Jaggl Hansl zu seinem runden Geburtstag und wünschen viel Gesundheit!

 




  

Zur Galerie

11.6.2016
Einsatz

Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim

Am 11. Juni 2016 wurde die FF Reith um 01:41 Uhr in der Nacht per Pager gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim in St. Gertraudi gerufen. Die FF Reith rückte mit dem Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort aus. Weitere Kameraden waren in den Gerätehäusern in Bereitschaft.

Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich wieder um einen Fehl- bzw. Täuschungsalarm handelte.

8.6.2016
Aktuelles

Die Feuerwehr beim Bauerntheater

Am 8. Juni 2016 besuchte die FF Reith eine Vorstellung des Bauerntheaters Reith beim Stockerwirt. Zahlreiche Kameraden sind mit ihren Frauen bzw. Partnerinnen der Einladung gefolgt, insgesamt ca. 70 Leute. Der Reither Theaterverein zeigte das Stück "Morgens Fango - abends Tango" und strapazierte mit dem lustigen Stück die Lachmuskeln der Zuschauer.




  

  

Zur Galerie

4.6.2016
Aktuelles

Landesleistungsbewerb

Dieses  Jahr starteten 2 Mannschatten aus Reith beim Landesbewerb in St. Anton.

Reith 1 belegte in Bronze den 4. Platz und in Silber den 8. Platz.

Reith 2 hat erfolgreich die Leistungsabzeichen Bronze und Silber gemeistert.

 

Das Kommando der FF Reith, gratuliert zu den Leistungen.



31.5.2016
Aktuelles

Nachwuchs beim Webmaster

Am 31.05.2016 wurde Kamerad Tobias Bitterlich, welcher der Webmaster dieser Homepage der FF Reith ist, Papa. Seine Frau Lisa brachte Sohn Andreas mit einer Größe von 48 cm und einem Gewicht von 2885 g zur Welt.

Die Kameraden der FF Reith gratulieren herzlich und wünschen der Jungfamilie alles Gute!