28.10.2017
Einsatz

Und wieder Brandmeldealarm im Flüchtingsheim

Am 28. Oktober 2017 um 02:13 Uhr in der Nacht - also keine 7 Stunden nach dem letzten Fehlalarm im Flüchtlingsheim - wurde die FF Reith wieder gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim St. Gertraudi gerufen.

Das Tanklöschfahrzeug Reith rückte aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Rauchmelder im Gang im zweiten Obergeschoß den Alarm ausgelöst hat. Ein Brandgeschehen lag nicht vor. Also wieder ein Fehl- bzw. Täuschungsalarm.

27.10.2017
Einsatz

Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim

Am 27. Oktober 2017 wurde die FF Reith um 19:29 Uhr per Pager gemeinsam mit der FF St. Gertraudi wieder zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim St. Gertraudi gerufen.

Das Tanklöschfahrzeug Reith rückte umgehend aus. Weitere Einsatzkräfte waren in Bereitschaft.

Bei diesem Brandmeldealarm war die Tür jenes Raumes, in dem der Rauchmelder den Alarm auslöste, versperrt. Da niemand verfügbar war, um die Türe zu öffnen, musste diese seitens der Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden. In dem Raum befanden sich keine Personen, das Fenster war geöffnet.

Die Ursache für die Auslösung des Brandmeldealarms konnte nicht unmittelbar festgestellt werden, waren doch mit einem Wasserkocher, einem Toaster beim Bett und Zigaretten mehrere Gegenstände im Raum vorhanden, die den Brandmeldealarm auslösen hätten können.

Letztlich stellte sich somit wieder heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Die Brandmeldeanlage wurde seitens der FF Reith zurückgestellt. Sodann wurde wieder in das Gerätehaus eingerückt.




  

Zur Galerie

27.10.2017
Einsatz

Kaminbrand

Am 26. Oktober 2017 wurde die FF Reith um 23:43 Uhr mit Sirene und Pager zu einem Kaminbrand im Ortsteil Neudorf alarmiert. Die FF Reith rückte sofort mit mehreren Fahrzeugen aus und hielt den Kaminbrand unter Kontrolle.

Es wurde ein Kaminkehrer angefordert, jedoch kam der nächste verfügbare Kaminkehrer aus dem Wipptal (!), sodass das Tanklöschfahrzeug der FF Reith samt entsprechender Mannschaft sehr lange am Einsatzort verbleiben musste.

Schäden am Gebäude enstanden keine.




  

  

Zur Galerie

23.10.2017
Einsatz

Brandmeldealarm im Pirchnerhof

Am 23. Okotober 2017 wurde die FF Reith um 19:35 Uhr per Pager und Sirene zu einem Brandmeldealarm im Hotel Pirchnerhof alarmiert. Es stellte sich aber umgehend heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm, ausgelöst durch Reinigungsarbeiten, handelte.

20.10.2017
Einsatz

Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim

Am 20. Oktober 2017 wurde die FF Reith um 20:10 Uhr per Pager gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim St. Gertraudi gerufen.

Das Tanklöschfahrzeug Reith rückte umgehend aus. Weitere Einsatzkräfte waren in Bereitschaft.

Letztlich stellte sich wieder heraus, dass es sich um einen Täuschungs- bzw. Fehlalarm handelte.