21.2.2015
Aktuelles

Geschenkauslieferung an Feuerwehrarzt Dr. Bitterlich

Die FF Reith hat im Sommer 2014 ihrem Feuerwehrarzt Dr. Magnus Bitterlich zu seinem 60. Geburtstag einen Gutschein für Brennholz geschenkt. Nachdem jetzt die Brennholzvorräte von unserem Doktor zur Neige gingen, war es soweit und die Anlieferung der Buchenscheiter konnte durchgeführt werden.

Kommandant Matthias Gschösser kam daher am 21.02.2015 mit weiteren Kameraden des Ausschusses der FF Reith zum Doktor, um das gelieferte Brennholz gleich entlang der Hausmauer aufzuschlichten. Nach dem vorgegebenen Motto "viele Hände - ein rasches Ende" war die Scheiterlie bald aufgestellt. Der Doktor bedankte sich und spendierte zum Schluß noch einen Kaffee.

 




  

Zur Galerie

10.2.2015
Aktuelles

Pirchner Monika feierte 70er

Die Fahrzeugpatin des Löschfahrzeuges mit Bergeausrüstung der FF Reith, Monika Rieser, feierte ihren 70. Geburtstag.

Eine Abordnung der FF Reith besuchte daher die Jubilarin und schenkte ihr eine Eisenpfanne, damit sie für sie und unseren Alt-Kommandanten Hermann Rieser im Almsommer ein gutes Melchermuas kochen kann.

Wir wünschen der Jubilarin alles Gute zum runden Geburtstag, besonders Gesundheit!




  

  

Zur Galerie

7.2.2015
Aktuelles

Landes-Feuerwehrschirennen

Am 7. Februar nahmen mehrere Kameraden der FF Reith erfolgreich am Landes-Feuerwehrschirennen in Arzl im Pitztal teil.

Bei perfektem Wetter wurden folgende Platzierungen erreicht:
Kommandanten-Wertung: 3. Platz für Matthias Gschösser
Altersklasse II: 5. Platz für Hansjörg Feichtner
Allgemeine Klasse: 3. Platz für Thomas Gschösser, 11. Platz für Michael Gschösser und 19. Platz für David Gruber
Mannschaftswertung: 7. Platz für FF Reith

 

Wir gratulieren herzlich!




  

  

Zur Galerie

4.2.2015
Aktuelles

Rodelabend

"Auf zum Rodeln" sagten sich zahlreiche Kameraden der FF Reith, teils auch mit ihren Partnern, am Abend des 4. Februar.

Mit einem Bus wurde nach Pertisau gefahren, wo man den Aufstieg zur Rodelhütte wagte. Nach einer Stärkung und einem gemütlichen Rodelhüttenabend ging es im Eiltempo die Rodelbahn hinunter und dann wieder zurück nach Reith.




  

  

Zur Galerie

17.1.2015
Einsatz

Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim St. Gertraudi - Fehlalarm

Am 17.01.2015 wurde die FF Reith per Pager um 22.15 Uhr gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim in St. Gertraudi gerufen. Die FF Reith rückte mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung aus. Noch während der Anfahrt meldete der Einsatzleiter der FF St. Gertraudi, dass es sich um einen Fehl- oder Täuschungsalarm handelte.