2.8.2014
Einsatz

Brandmeldealarm entpuppte sich als Fehlalarm

Am 2. August um 17:46 Uhr wurde die Feuerwehr Reith zu einem Brandmeldealarm im Hotel Pirchnerhof gerufen. Noch während der Anfahrt wurde der Feuerwehr ein Fehlalarm rückgemeldet. Das Tanklöschfahrzeg rückte noch zum Einsatzort aus und konnte sich überzeugen, dass kein Einsatz erforderlich war.



19.7.2014
Einsatz

Einsatz nach Verkehrsunfall

Am Abend des 19. Juli 2014 wurde die FF Reith nach einem Verkehrsunfall auf der Straße zum Ortsteil Hygna per Pager zu einem Öleinsatz alarmiert. Ein Auto war über die Fahrbahn hinausgeraten. Die FF Reith rückte mit Tanklöschfahrzeug und Löschfahrzeug aus, sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Bergung.



9.7.2014
Todesanzeigen

Feuerwehrkamerad Stega Peda verstorben

Die Freiwillige Feuerwehr Reith trauert um ihren langjährigen Kameraden Peter Feichtner (Stega), welcher am 9. Juli im 81. Lebensjahr verstorben ist. Die Beerdigung findet am Samstag, den 12. Juli um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Reith statt.

Unserem Kameraden ein letztes Gut Heil.

Wir werden ihm stets ein ehrenvolles Andenken bewahren!

 



28.6.2014
Aktuelles

Josef Oblasser feierte seinen 80. Geburtstag

Kamerad Josef Oblasser wurde am 26. Juni 2014 80 Jahre alt. Aus diesem Anlass gratulierte die FF Reith mit Kommandant Matthias Gschösser und den Alt-Kommandanten Hermann Rieser, Andreas Oblasser und Alois Gschösser bei der Geburtstagsfeier im Liftcafe dem Jubilar zu seinem runden Geburtstag.

Die Kameraden der FF Reith wünschen ihrem Kameraden Josef Oblasser alles Gute, besonders Gesundheit!



14.6.2014
Bewerb-Reith 1

LANDESSIEG und SIEG IM 1. TIROLER FIRE-CUP an Reith 1

Am 13. und 14. Juni 2014 fand in Ried im Zillertal der Tiroler Landes-Feuerwehrleistungswettbewerb statt. Von der FF Reith nahm die Bewerbsgruppe Reith 1 teil. Und das äußerst erfolgreich: Die Kameraden von Reith 1 erzielten

1. den SIEG im Leistungswettbewerb Bronze A mit 32,63 sec, fehlerfrei,

2. den SIEG im 1. Tiroler Fire-Cup, dem neuen Parallelwettbewerb des Landesfeuerwehrverbandes Tirol und

3. den 4. Rang im Leistungswettbewerb Silber A.

Die Kameraden der FF Reith freuen sich mit der Bewerbsgruppe Reith 1 über diese großen Erfolge und gratulieren sehr herzlich.




  

Zur Galerie