11.4.2014
Aktuelles

Josef Larch feierte 70er

Kürzlich feierte Kamerad Josef Larch, vulgo "Obereinberger Sepp", seinen 70. Geburtstag. Am 11. April 2014 lud er daher die Kameraden vom Löschzug Naschberg sowie eine Abordnung aus Reith zu seiner Geburtstagsfeier beim Pinzgerhof ein.

Kommandant Matthias Gschösser und Löschzugskommandant Norbert Hechenblaikner führten eine große Schar an Gratulanten an. Nach der Überreichung der Geschenke wurde ein netter und gemütlicher Abend verbracht.

Josef Larch zeichnet sich nicht nur als verlässlicher Kamerad bei Übungen und Einsätzen aus, sondern ist allen Kameraden als jahrzehntelanger Würstel- und Fleischbrater bestens bekannt.

Wir wünschen dem Jubilar alles Gute, besonders Gesundheit!



2.4.2014
Einsatz

Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim - Täuschungsalarm

Am Abend des 2. April 2014 wurde das Tanklöschfahrzeug der FF Reith per Pager gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim in St. Gertraudi alarmiert. Die FF Reith rückte mit dem alarmierten Tanklöschfahrzeug aus. Weitere Kameraden blieben in Bereitschaft.

Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte.

1.4.2014
Einsatz

Unterstützung bei Personenbergung

Am Vormittag des 1. April 2014 wurde die Drehleiter Rattenberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert, um einen Patienten aus dem 2. Stockwerk eines Gebäudes im Ortszentrum von Reith zu bergen. Die FF Reith wurde per Pager-Kommando-Schleife über diesen Einsatz informiert. Die FF Reith unterstützte den Einsatz und führte die Verkehrsregelung durch, da die Dorfstraße für den Einsatz komplett zu sperren war.

28.3.2014
Aktuelles

Jahreshauptversammlung der FF-Reith

Rückblick auf das Feuerwehrjahr 2013

Mit 47 Einsätzen und 822 Einsatzstunden kann man von einem sehr arbeitsreichen Jahr für die Feuerwehr Reith sprechen. Hervorzuheben sind hierbei die starken und lang anhaltenden Regenfälle, sowie die intensiven Aufräumarbeiten nach den häufigen Stürmen.

Besonders stolz berichtet Kommandant Matthias Gschösser von den eifrigen Probenbesuchen im vergangenen Jahr. Im Schnitt gesehen wirkten bei jeder der insgesamt 22 Übungen 48 Mann aktiv mit. Zudem freut es ihn außerordentlich, dass immer mehr Jugendliche den Weg zur Feuerwehr finden.

Weiters bedankt er sich bei allen Unterstützern des letzten Jahres, ganz besonders dem Vorgänger Alt – Kommandanten Alois Gschösser, welcher als Dank einen geschnitzten Florian erhielt.

Anschließend standen Beförderungen als auch Ehrungen auf der Tagesordnung, welche neben dem Kommandanten Matthias Gschösser von Landesfeuerwehrkommandant – Stv. und Bezirkskommandant Hannes Mayr und Abschnittskommandant Manfred Einkemmer durchgeführt wurden.

v. l.: Abschnitts-Kdt. Manfred Einkemmer, Kdt. Matthias Gschösser, Kdt. – Stv. Ernst Moser, Ernst Fürst (40 Jahre Mitgliedschaft), Landesfeuerwehrkdt. – Stv. Hannes Mayr, Bgm. Johann Thaler und Johann Schießling (50 Jahre Mitgliedschaft)

 

<<zur Fotogalerie>>

19.3.2014
Aktuelles

Brunn Josef feierte 60er

Kamerad Josef Hechenblaikner, "Brunn Josef", feierte kürzlich seinen 60. Geburtstag. Josef war Zugskommandant des Löschzuges Naschberg. Eine Abordnung der Feuerwehr Reith und des Löschzuges Naschberg gratulierte herzlich und verbrachte einen netten Abend mit dem Jubilar.

Die FF Reith wünscht alles Gute, besonders Gesundheit!