24.5.2017
Aktuelles

Mai Wiesn - Danke an alle die dabei waren

Die Feuerwehr Reith möchte sich bei den zahlreichen Besuchern der Mai Wiesn 2017 bedanken.

Es war wieder ein gelungenes Fest und wir freuen uns auf die nächste Mai Wiesn.

24.5.2017
Einsatz

Vermeintlicher Felssturz am Reither Kogl

Am Abend des 24. Mai 2017 wurden nach dem Feuerwehrfest vom letzten Wochenende die letzten Aufräumarbeiten durchgeführt. Danach gab es einen gemütlichen Festausklang im Gerätehaus. Um 20:30 Uhr erfolgte jedoch eine Information an die FF Reith per Pager-Kommandoschleife, dass sich am Reither Kogl, unterhalb des Rodelweges ein Felssturz ereignet habe.

Nachdem zahlreiche Feuerwehrkameraden samt beiden Löschzügen anwesend waren, rückte nicht nur das Kommando aus, um nach der sehr vagen Beschreibung der Örtlichkeit den Ort des Geschehens lokalisieren zu können: TFL Reith, LF-B Reith, LAST Reith und KLF Hygna waren unterwegs, um abzuklären wo sich der Felssturz ereignet hat und welche Gefährdungen vorliegen. Nach der Alarmmeldung musste sich der Einsatzort irgendwo im Bereich des Panoramaweges, der im Winter als Rodelweg verwendet wird, befinden.

Während die FF Reith das Gebiet umfassend absuchte, kontaktierte die Polizei die das Ereignis meldende Person. Dabei stellte sich heraus, dass diese den Felsabbruch unterhalb des Hauserjochs gemeint hat und somit eine geografische Verwechslung vorlag. Das Hauserjoch befindet sich nämlich auf der anderen Seite des Alpbachtales. In diesem Bereich kommt es seit mehreren Jahren immer zu Felsabbrüchen und ist daher der unterhalb liegende Forstweg bereits seit Jahren gesperrt.

Nach Einlagen dieser Information konnte somit der Einsatz um 22.00 Uhr beendet werden. 



23.5.2017
Aktuelles

Webseite war nicht erreichbar

Die Webseite der Feuerwehr Reith war vom 14. Mai 10 Tage lang nicht zu erreichen. Es gab ein Problem mit unserem Provider, wodurch wir mit unserer Webseite zu einem anderen Provider umziehen mussten.

Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen!



19.5.2017
Aktuelles

13.5.2017
Bewerb-Reith 1

Saisonauftakt in Brixlegg

Beim Kuppelcup in Brixlegg hatten wir einen holprigen Start. Drei von vier Durchgängen waren geprägt von kleinen Fehlern. Jedoch ein Durchgang verlief perfekt und so konnten wir uns die Tagesbestzeit (15,62) sichern und uns für den KO Bewerb qualifizieren. Rang 1

Im KO wurden wir jedoch in der ersten Runde aus dem Rennen geworfen und konnten nur Rang 6 erreichen.

 

Wir nahmen auch bei der Silberwertung Teil, wo es teutlich besser lief und den 2. Platz ergattern konnten.