15.4.2018
Aktuelles

Maiwiesn 2018 - Werbefilmdreh

Das große Fest der FF Reith, die Maiwiesn 2018, die am 11. und 12. Mai 2018 über die Bühne gehen wird, wirft seine Schatten voraus. Um das Fest entsprechend zu bewerben, wird wieder ein Film gedreht, der auf die Maiwiesn aufmerksam machen soll.

Am 15. April fanden dazu die Dreharbeiten am Obrunnhof statt. Man darf sich schon auf einen auf einen interessanten Film freuen.




  

  

Zur Galerie

14.4.2018
Aktuelles

Vorankündigung

Der Cowntdown und der Vorverkauf der Logen und Biergartentische hat begonnen!

Man kann sich jederzeit beim Fest Chef Moser Georg 0676-386688,  Kommando der FF Reith bzw. beim Ausschuss melden und eine Loge/Tisch reservieren.

DIE FF REITH FREUT SICH WIEDER AUF EUREN BESUCH AUF DER MAI WIESN 2018!

9.4.2018
Aktuelles

Neuer Abschnittskommandant

Am 09. April. fand die Versammlung des  Feuerwehrabschnittes Rattenberg statt, dabei wurde ein neuer Abschnittskommandant gewählt. Nach 15 jähriger Tätigkeit konnte AK Manfred Einkemmer sein Amt nun an seinen Nachfolger HBI Werner Praxmarer von der FF Münster übergeben.

Die Feuerwehr Reith möchte AK Manfred Einkemmer für seine langjährige Arbeit als Abschnittskommandant danken und wünscht dem neuen Abschnittskommandanten alles Gute für sein neues Amt.

Im Rahmen der ABI Wahl wurden auch neue Ortsfeuerwehrfunktionäre angelobt.



6.4.2018
Hygna

Jahreshauptversammlung des Löschzug Hygna

Am 06.April 2018 feierte der Löschzug Hygna die 68. Jahreshauptversammlung. Die stark versammelte Mannschaft blickte auf ein Arbeitsreiches Jahr zurück.

Weiteres wurden die Funktionäre Thomas Gschösser als Löschzugskommandant, Georg Gruber als Löschzugskommandant-Stellvertreter und Sebastian Sautner als Kassier und Schriftführer vom Ortskommandanten Matthias Gschösser für die nächsten fünf Jahre bestätigt. 

4.4.2018
Aktuelles

Probenauftakt 2018

Am 4. April 2018 war es wieder soweit. Die FF Reith samt den Löschzügen Hygna und Naschberg versammelte sich in ihren Gerätehäusern zur ersten Sommerübung. In Reith wurden ein großer Teil der Gerätschaften getestet und sowohl die Fahrzeuge wie auch das Gerätehaus gereinigt.




  

  

Zur Galerie