29.7.2022
Bewerb-Naschberg, Bewerb-Reith 1, Bewerb-Reith 5

Sieg beim Bezirksbewerb Breitenbach

Vom 29.-30.07.2022 fand nach zweijähriger Pause der diesjährige Bezirksnassleistungsbewerb Kufstein in Breitenbach statt. 65 Gruppen aus Tirol stellten sich der Stoppuhr und dem scharfen Auge der Bewerter. Für unsere Wehr war es ein sehr erfolgreicher Wettkampftag. Die Bewerbsgruppe Reith 5 durfte in der Klasse B mit 21 Gruppen den Bezirkssieg mit nach Hause nehmen. In der Klasse A konnte die Gruppe Reith 1 den 4.Platz ergattern, gefolgt von den Kameraden aus Naschberg, die den hervorragenden 5.Platz erreichten. Nach den Grunddurchgängen folgte dann gegen 16.00 Uhr der Parallelbewerb. Die schnellsten 4 Gästegruppen sowie die schnellsten 4 Bezirksgruppen kämpften um die begehrte Trophäe. Reith 1 war mit dem vierten Platz gerade noch qualifiziert und konnte sich nach drei Durchgängen bis an die Spitze kämpfen. Mit den fehlerfeien Zeiten von 47, 42 und 43 Sekunden ging die Paralleltrophäe nach Reith. DANKE an unsere Fans, die uns wieder lautstark angefeuert haben und somit einen wesentlichen Teil zum Erfolg beigetragen haben.

 

Ein herzliches Dankeschön der FF Breitenbach für den perfekten Bewerbsplatz und den ausgezeichneten Rahmenbedingungen.

Auch den Bewertern unter der Führung von Bewerbsleiter HBI Markus Bischofer ein Dankeschön für den Einsatz und der Toleranz, bei den nicht immer so einfachen Entscheidungen.

 

Ein spannender Tag ging gemütlich im Festzelt zu Ende, wir freuen uns auf 2023.




  

  

  

Zur Galerie

2.7.2022
Bewerb-Naschberg, Bewerb-Reith 5

Bezirksnassbewerb Strass i.Z.

Am Samstag, dem 02.07. fand der Bezirksnassbewerb in Strass statt. Die Bewerbsgruppe Naschberg war mit dabei und konnte sich in der Gästeklasse mit einer Zeit von 48.52 den vierten Rang sichern. Beim KO-Bewerb musste man sich leider schon in der ersten Runde der Bewerbsgruppe Schlitters geschlagen geben.

Ebenso war Reith 5 dabei und holte sich in der Gästeklasse B den zweiten Rang.

Herzliche Gratulation an die Bewerbsgruppen für die erbrachte Leistung.




  

Zur Galerie

13.9.2020
Bewerb-Reith 5

(Bewerbs)jahr 2020

Ein Bericht über das Bewerbsjahr 2020? Leider nein. Auf Grund der Corona-Krise wurden auch alle Feuerwehrbewerbe abgesagt, sodass die Bewerbsgruppe Reith 5 erstmals seit ihrem Bestehen in einem Jahr keinen Bewerb bestreiten konnte.

So war es nur möglich, die Leistungsfähigkeit mit Bergwanderungen aufrecht zu erhalten. Dazu wurde am 8. August unser 4er Hubert auf der von ihm zu dieser Zeit betreuten Dristlalm besucht.

Höhepunkt des Jahres 2020 war der Ausflug nach Osttirol am 12./13. September, wo die Kreuzspitze und nach Zwischenstation in der Eisseehütte die Weißspitze (3.300 m) bestiegen werden konnten.




  

  

Zur Galerie

8.9.2019
Bewerb-Reith 5

Bewerbsjahr 2019

Im Bewerbsjahr 2019 trat Reith 5 nach einigen Wochen des Trainings zu zwei Bewerben an. Beim Bezirksbewerb des BFV Kitzbühel in Oberndorf am 15. Juni 2019 wurde der dritte Rang erreicht. Beim Bezirksbewerb des BFV Schwaz in Stumm am 6. Juli 2019 wurde Reith 5 Fünfter. Sämtliche Mitglieder der Bewerbsgruppe traten bei zumindest einem Bewerb an.

Der traditionelle Besuch des 4ers auf der Dristlalm am 3./4. August 2019 sowie der Bewerbsausflug rundeten das Bewerbsjahr ab. Der Bewerbsausflug, an dem 8 Mann teilnahmen, fand am 7. und 8. September 2019 statt und führte zum Lagazuoi im Grenzgebiet zwischen Südtirol und Venetien. Diese Gegegend war einer wichtiger alpiner Kriegsschauplatz im ersten Weltkrieg. Trotz schwieriger Wetterbedingungen konnte der Lagazuoi über den Kaiserjäger-Steig (österreichisch-ungarische Front) bestiegen werden. Der Abstieg erfolgte über die damaligen Stellungen und Stollen der italienischen Front. Tags darauf wurde noch eine Wanderung zum Pragser Wildsee unternommen und dabei dem starken Regen getrotzt.



28.7.2018
Bewerb-Reith 5

Bewerbssaison 2018

Zufriedenstellend verlief die Bewerbssaison 2018 für die Bewerbsgruppe Reith 5. Nach Trainingsbeginn Anfang Juni wurde beim Bezirksbewerb Innsbruck-Land in Gschnitz am 20. Juli 2018 mit einer Zeit von 56,46 sec (0 FP) der 3. Rang in der Gästeklasse erreicht.

Besser lief es beim Bezirksbewerb in Wildschönau-Oberau am 28. Juli 2018. Eine Angriffszeit von 50,68 sec bei 0 Fehlerpunkten ermöglichte den 2. Platz in der Bezirkswertung.

Jedes der elf Mitglieder der Bewerbsgruppe ist zumindest bei einem Bewerb eingesetzt worden.

Reith 5 bedankt sich bei jenen Feuerwehrkameraden, die die Bewerbsgruppe Reith 5 in der Vorbereitung und bei den Bewerben unterstützt haben.