23.12.2020
Aktuelles

Friedenslicht - Aktion

Wie schon seit einigen Jahren wurde die Feuerwehr Reith auch heuer wieder von der Pfarre mit der Aufgabe betraut, das Friedenslicht für die Gemeinde Reith in die Pfarrkirche zu holen.

Heuer durften wir dieses Symbol für den Frieden dankenswerterweise von unseren Kameraden bei der Stadtfeuerwehr Rattenberg in Empfang nehmen und unserer Mesnerin übergeben.

Das Friedenslicht kann am Heiligen Abend nach der Rorate bzw. dann ganztägig in der Pfarrkirche Reith abgeholt werden. (Achtung auch hier die Corona-Regeln beachten.)




  

  

Zur Galerie

22.12.2020
Aktuelles

Geburtstagsgratulation Franz Moser

Moser Franz, Altbauer beim Greil Hof feierte am 22.Dezember seinen 90. Geburtstag.  Kommandant  HBI Matthias Gschösser konnte dem Jubilar die Glückwünsche der Feuerwehr Reith mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrbringen. Wir wünschen Ihm  Gesundheit und noch viele schöne Momente im Kreise seiner Familie. Franz war ein eifriger Feuerwehrmann und immer bis im hohen Alter bei den Feuerwehr Feierlichkeiten mit dabei. 



19.12.2020
Aktuelles

5.12.2020
Aktuelles

Alois Gruber wurde 80 Jahre alt

Am 5. Dezember 2020 überbrachten Kommandant Matthias Gschösser und Kommandant-Stellvertreter Stefan Geisler dem Altkameraden Alois Gruber die Glückwünsche der Feuerwehr zu seinem 80. Geburtstag. Alois Gruber war viele Jahre aktives Mitglied der FF Reith und kümmerte sich als Maschinist besonders um das erste Tanklöschfahrzeug der FF Reith, auf dem er so manchen Feuerwehrkameraden einschulte.

Die FF Reith wünscht alles Gute, besonders Gesundheit!



3.10.2020
Aktuelles, Informatives

KLF an FF Targu Lapus übergeben!

 

Am Samstag, den 03.10.2020 war es soweit. Das KLF der Feuerwehr Vomperbach konnte, etwas verspätet durch Corona, dem neuen Besitzer übergeben werden.

Die Freude war groß bei den Kameraden der Feuerwehr Targu Lapus, als sie dazu noch die nötige Ausrüstung bekamen.

Rund um unseren Alt Kdt. HBI Alois Gschösser, der einen wesentlichen Teil dazu beigetragen hat, hat das gesamte Team wieder eine tolle Arbeit geleistet und ein einsatzfähiges Fahrzeug zusammengestellt.

 

Für die Unterstützung möchte sich das Team bei folgenden Personen und Gönner bedanken:

Herrn Peter Logar (Koordinator Land Tirol / Feuerwehrprojekte), FF Vomperbach (Fahrzeug), Traktorenwerk Lindner (Gerätschaft), WFB Wiedermann / Lengauer Rudi (Gerätschaft), Gemeinde und FF Reith im Alpbachtal (Gerätschaft), LZ Hygna (Räumlichkeiten). Ein weiterer besonderer Dank geht an Feuerwehrarzt i.R. Dr.Magnus Bitterlich, der in unzähligen Stunden die Details ausgearbeitet und in die Wege geleitet hat.

 

Es ist zu hoffen, dass das Fahrzeug lange gute Dienste leisten kann und die FF Kameraden gesund nach den Einsätzen nachhause kommen. Allen ein herzliches DANKE und Gut Heil!

 




  

  

Zur Galerie