19.1.2019
Aktuelles

Ankündigung 29. Landesfeuerwehrschirennen

13.12.2018
Aktuelles

Rad WM in Tirol

Die Feuerwehren St. Gertraudi und Reith haben im September 2018 gemeinsam bei der UCI-Straßenweltmeisterschaft Innsbruck-Tirol 2018 mitgewirkt.

Zwischen 26.09. und 30.09. waren im Rennstreckenabschnitt zwischen Weng und Zillerbrücke, also im Bereich des Gemeindegebietes Reith im Alpbachtal, an neuralgischen Verkehrsstellen bei 6 Rennen jeweils 8 „Straßenverkehrsorgane“ positioniert.  Zusätzlich zu den Vor- und Nachbereitungen wie Schulungen und Besprechungen wurden somit gemeinsam mehr als 100 Einsatzstunden geleistet.

Durch eine überaus motivierte Mannschaft konnten die Aufgaben ohne Zwischenfall und mit Freude erfüllt werden.

Wir sind darauf stolz, dass wir bei dieser nicht alltäglichen Veranstaltung, immerhin der größten Sommersportveranstaltung der bisherigen Tiroler Geschichte, mitgewirkt haben.

Als Einsatzzentrale und zur internen Abschlussbesprechnung konnte das Gerätehaus St. Gertraudi genutzt werden. Wir danken der FF St. Gertraudi für die großzügige Verpflegung.



12.12.2018
Aktuelles

Nikolausspiel 2018

Alle sieben Jahre wird in Reith von der Bundesmusikkapelle Reith das Nikolausspiel mit viel Engagement aufgeführt. Die Tradition des Nikolausspiels geht in Reith schon 300 Jahre zurück.

Am 12. Dezember 2018 fand wieder eine Aufführung statt, zu der zahlreiche Kameraden der FF Reith und deren Frauen bzw. Freundinnen in den Stockerwirt gekommen waren.

In beeindruckender Weise stellten die Musikantinnen und Musikanten verschiedene Lebensbilder dar, wie den Kampf zwischen Gut und Böse oder zwischen Leben und Tod. Einen versöhnlichen Abschluss bildete der Auftritt des hl. Nikolaus in der letzten Szene. Zudem wurden die Spielszenen von den Reither Musikanten passend musikalisch umrahmt.




  

Zur Galerie

5.12.2018
Einsatz

Brandschutz beim Perchtenlauf

Am 5. Dezember 2018 fand im Ortszentrum Reith der schon traditionelle Perchtenlauf statt. Die Freiwillige Feuerwehr Reith übernahm wieder die Brandschutzaufgaben. Dazu wurden 6 Kameraden mit umfassendem Löschgerät aufgeboten.

Die Veranstaltung verlief sehr diszipliniert. Ein Eingreifen der Feuerwehr war daher nicht erforderlich.




  

Zur Galerie

4.12.2018
Einsatz

Glimmbrand

Am 4. Dezember 2018 wurde die FF Reith telefonisch informiert, dass es bei einem Bauernhof im Zuge von Schnapsbrennarbeiten zu einem Glimmbrand im Bereich des Putztürls beim Kamin gekommen war.

Die FF Reith rückte mit dem Tanklöschfahrzeug aus. Es wurde unverzüglich ein Brandschutz aufgebaut und sodann der Glutstock entfernt. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.




  

Zur Galerie