Letzte Einsätze

Neueste Berichte

Einsätze Bezirk Kufstein
  • 29.03.2017 18:47FW FF Söll
    Brandsicherheitswache
  • 29.03.2017 18:15FW FF Reith/Alpbach
    Brandmeldealarm
  • 29.03.2017 13:37FW BTF Sandoz Schaftenau
    Brandmeldealarm
  • 29.03.2017 12:44FW FF Kufstein
    Nachalarmierung
  • 29.03.2017 12:29FW FF Kramsach
    Brandmeldealarm
  • 29.03.2017 11:43FW FF Kufstein
    Nachalarmierung
  • 29.03.2017 11:32FW FF Kufstein
    Nachalarmierung

25.3.2017
Einsatz

Weiterer Fehlalarm im Flüchtlingsheim

Am 25. März 2017 wurde die FF Reith um 11:13 Uhr per Pager zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim in St. Gertraudi alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug Reith rückte umgehend aus. Weitere Kameraden in den Gerätehäusern waren in Bereitschaft.

Es handelte sich wieder um einen Fehlalarm, dem dritten im Monat März, diesesmal ausgelöst durch die Verwendung eines Duftsprays.

24.3.2017
Aktuelles

114. Jahreshauptversammlung

Am 24. März konnte Kommandant Matthias Gschösser die 114te Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Reith vor versammelter Mannschaft und den geladenen Ehrengästen im Pirchnerhof eröffnen.

Vollständiger Bericht folgt in Kürze!




  

  

  

  

Zur Galerie

21.3.2017
Einsatz

Mutwillig ausgelöster Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim

Am 21. März 2017 wurde die FF Reith um 21:56 Uhr per Pager zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim in St. Gertraudi alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug Reith rückte aus. Weitere Kameraden waren in Bereitschaft.

Noch während der Anfahrt wurde von der FF St. Gertraudi gemeldet, dass es sich um keinen Brand handelt. Der Brandmeldealarm wurde durch mutwilliges Drücken eines Feuermelders ausgelöst.

10.3.2017
Einsatz

Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim

Am 10. März 2017 wurde die FF Reith um 19:00 Uhr per Pager zu einem Brandmeldealarm im Flüchtlingsheim in St. Gertraudi alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug Reith rückte umgehend aus. Weitere Kameraden in den Gerätehäusern Reith, Hygna und Naschberg waren in Bereitschaft.

Beim Einlangen am Einsatzort wurde von der FF St. Gertraudi gemeldet, dass es sich um keinen Brand handelt. Der Brandmeldealarm wurde vielmehr durch Hantieren mit einer Rauchquelle verursacht.

7.3.2017
Einsatz

Starke Rauchentwicklung

Von der Leitstelle Tirol wurde am 6.3. um 17:30 Uhr das Kommando der Feuerwehr Reith zu einer Nachsicht in die Hygna alarmiert. Bei einer Ofenanlage kam es zu einer starken Rauchentwicklung und leichtem Funkenflug. Die Feuerwehr Reith überprüfte mit 3 Mann die Ofenanlage. Es bestand aber keine Gefahr und so konnte wieder rasch eingerückt werden.