24.5.2021
Einsatz

Kleinbrand im Matzenpark

Am Nachmittag des Pfingstmontag, dem 24. Mai 2021 wurde die FF Reith gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandgeschehen im Matzenpark alarmiert. Die FF Reith rückte mit TLF, LF-B, LAST und KLF Hygna aus.

Im Eingangsbereich zum Matzenpark wurde offenbar ein verwendeter pyrotechnischer Gegenstand unsachgemäß im Müll entsorgt, wodurch es zu einer Rauchentwicklung gekommen ist. Zu einer Brandausbreitung ist es nicht gekommen, sodass ein Löschangriff nicht notwendig war.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.




  

  

Zur Galerie

21.5.2021
Einsatz

Brandmeldealarm im Hotel - Fehlalarm

Am 21.05.2021 wurde die FF Reith um 15:36 Uhr zu einem Brandmeldealarm im Hotel Kirchenwirt alarmiert. Die FF Reith rückte mit den Tanklöschfahrzeug aus. Die Löschzüge Hygna und Naschberg sowie das LF-B Reith waren in Bereitschaft.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehl- oder Täuschungsalarm gehandelt hat. Ein Brandmelder über einem Geschirrspüler hatte auf Grund von intensivem Dampf ausgelöst. Da Melder löste aber in der Folge wiederholt auch ohne Einfluss von Dampf aus. Ein Brandgeschehen lag jedenfalls nicht vor.

11.5.2021
Einsatz

Küchenbrand

Am 11. Mai 2021 wurde die FF Reith um 20:18 Uhr mit der Einsatzmeldung "Küchenbrand" in den Ortsteil Hygna alarmiert. Eine Gruppe des Löschzuges Hygna war gerade im Rahmen einer Übung im Gerätehaus Hygna und konnte sehr rasch zum Einsatzort ausrücken und die ersten Maßnahmen treffen. Weiters ist das Tanklöschfahrzeug und das LF-B ausgerückt. Zahlreiche weitere Kameraden waren in den Gerätehäusern in St. Gertraudi, Reith und Naschberg in Bereitschaft.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es in einem Mehrparteienhaus im Bereich eines Herdes zum einem Brand mit starker Rauchentwicklung gekommen war. Der Brand hat sich nicht weiter ausgebreitet, sodass von der Feuerwehr keine Löschmaßnahmen getroffen werden mussten. Die Rauchgasentwicklung führte aber dazu, dass eine betroffene Person vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht werden musste. Die Feuerwehr hat die betroffene Wohnung bzw. das Stiegenhaus mit dem Überdrucklüfter vom Rauch befreit.

Im Einsatz waren auch der Rettungsdienst samt Notarzt und die Polizei.




  

  

Zur Galerie

9.5.2021
Aktuelles

Floriani

Am 4. Mai ist der Gedenktag des Schutzpatrons der Freiwilligen Feuerwehren.  Die Florianifeier konnte aufgrund der Corona-Situation heuer nicht wie gewohnt abgehalten werden. Dennoch wurde die heilige Messe zu Ehren des Schutzpatrons am 9. Mai in der Pfarrkirche Reith gefeiert. Mit Abstand und Maske. Unsere Patinnen konnten sich über die überreichten Blumengrüße freuen. Ein besonderer Dank gilt unserem Herrn Pfarrer für die Messe und der Abordnung des Kirchenchors für die schöne Gestaltung.




  

  

Zur Galerie

30.4.2021
Aktuelles

Letzte Fahrt für das alte TLFA-4000

Am 15.02.2021 hat unser altes TLFA-4000, nach 42 Jahren, endgültig unsere Heimatgemeinde verlassen. Von 1979 bis 2007 stand es im Dienst unserer Feuerwehr. Bei zahlreichen Einsätzen hat es ihren Dienst verrichtet und mit 4000 Liter Löschwasser war es gerade bei Brandeinsätzen eine wertvolle Unterstützung. Ab dem Jahr 2007 wurde das Fahrzeug noch in der Bauhoffahrzeugflotte eingesetzt. Vor allem Straßenreinigungsarbeiten waren zum Schluss noch die Hauptaufgaben.