14.2.2020
Aktuelles

Standort für das Gerätehaus wurde fixiert

Nach kleineren Abstimmungen steht nun der Standort vom Gerätehaus fest. Am Rande des Dorfes soll die Fahrzeughalle samt Schlauchturm entstehen. Die Planungsarbeiten sind schon voll im Gange und die finanziellen Mittel sind laut Kommandant Matthias Gschösser vorhanden. Jetzt braucht es noch fleißige Helfer für die rasche Umsetzung, dann steht der Einweihung im heurigen Frühsommer nichts mehr im Wege.

Hoffentlich gibt es dann auch genügend Feuerwehr Kids, die im Juppi`s Zauberdorf am Reither Kogel viel Spaß damit haben.

Liebe Kinder, bis dahin alles Gute wünscht euch die Feuerwehr Reith im Alpbachtal!



9.2.2020
Einsatz

Rauchentwicklung in der Küche - Brandmeldealarm

Am 09.02.2020 wurde die FF Reith um 11:20 Uhr per Pager und Sirene zu einem Brandmeldealarm in einem Hotel im Ortszentrum von Reith alarmiert. Nachdem das Tanklöschfahrzeug der FF Reith am Einsatzort eingelangt war, stellte sich heraus, dass es in der Hotelküche zu einer Rauchentwicklung kam, die den Brandmeldealarm auslöste. Da kein unkontrolliertes Brandgeschehen vorlag, konnten die Einsatzkräfte wieder gleich in das Gerätehaus einrücken. Weitere Kameraden in Reith und in den Löschzügen waren in Bereitschaft.

7.2.2020
Naschberg

JHV LZ Naschberg 2020

Am 07.02.2020 trafen sich die Kameraden des Löschzug Naschberg samt Ehrengäste im Gasthof Pinzgerhof zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Berichtet wurde, was im vergangenen Jahr war, und was im heurigen Jahr kommt. Mit ausreichend Speis und Trank ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

 



5.2.2020
Aktuelles

Forstübung

Am 5.2.2020 fand eine besondere Winterübung statt. Übungsleiter Christoph Radinger organisierte den Spannungssimulator der Landeslehranstalt Rotholz, mit dem das Schneiden eines unter Spannung stehenden Baumens geübt werden konnte. Etwa 30 Kameraden waren gekommen, wobei jeder die Möglichkeit hatte, einen Schnitt zu versuchen. Weiters wurden noch wichtige Punkte bei Sturmeinsätzen mit Bäumen erklärt und besprochen. Anschließend gab es noch eine Stärkung beim Dorfwirt.




  

  

Zur Galerie

2.2.2020
Einsatz

Brandmeldealarm

Am 02.02.2020 wurde die FF Reith um 14:34 Uhr per Pager und Sirene zu einem Brandmeldealarm in einem Hotel im Ortszentrum von Reith alarmiert. Es stellte sich heraus, dass durch das Befeuern eines offenen Kamins Rauch in den Dachboden gedrückt wurde, sodass der dort montierte Brandmelder Alarm schlug.

Das vollbesetzte Tanklöschfahrzeug rückte umgehend aus. Weitere Kameraden in Reith und in den Löschzügen waren in Bereitschaft. Der Einsatz konnte nach kurzer Zeit beendet werden, und zwar nachdem sich kein Rauch mehr im Dachboden befand und somit die Brandmeldeanlage ruhendgestellt werden konnte.