20.12.2019
Aktuelles

70er Feier von Johann Hechenblaikner

Eine Abordnung der Feuerwehr Reith durfte Johann Hechenblaikner " Brunn Hansl" zu seinem 70sten Geburtstag gratulieren. Und verbrachte , bei bester Verköstigung (die Hausherrin servierte Schnitzel mit Kartoffelsalad) einen netten, gemütlichen Abend am Brunnerberg.

Die Feuerwehr Reith wünscht ihrem rüstigen Kameraden Gesundheit, Gottes Segen und weiterhin viel Freude. 




  

Zur Galerie

15.12.2019
Aktuelles

Verkehrsdienst Adventwanderung

Die Feuerwehr Reith stellte  am 15. Dezember den Verkehrsdienst für die Adventwanderung.  Zudem wurde die Veranstaltung mit Beleuchtungskörpern unterstützt.

Diese Wanderung  mit ca. 300 Wanderern wurde vom Trachtenverein D`Reither Kogler veranstaltet. Es gab 5 Stationen mit unterschiedlichen Aufführungen. Die 4 Mann der Feuerwehr Reith wurden anchließend noch auf ein Essen im Liftcafe Heisn eingeladen.




  

Zur Galerie

11.12.2019
Aktuelles

Winterschulung

Am 11. Dezember 2019 fand in der Mittelschule Reith eine Schulung zum Thema Sucheinsatz statt.

Paul Gürtler, ein langjähriger Alpinist und Mitglied der Bergrettung Schwaz, gab Einblick in seine alpinistischen Unternehmungen und referierte über das Einsatzwesen bei der Bergrettung, besonders über die Zusammenarbeit von Bergrettung und Feuerwehr. Ein besonderes Augenmerk wurde beim Vortrag auf das Thema Sucheinsatz gelegt.




  

  

Zur Galerie

2.12.2019
Aktuelles

Wasserspeicher Fürstenhof

Die Causa Wasserspeicher „Fürstenhof“ geht weiter. Am Montag den 02.12.2019 bekamen wir die Information, dass doch noch heuer die Betonierarbeiten von Statten gehen sollen.

Kurzerhand haben sich die Kameraden Josef, Stefan und Hannes Schissling bereit erklärt, die Grube mit Besitzer und Kamerad Moser Sebastian zu reinigen. Ein herzliches DANKESCHÖN für den tollen, kurzfristigen Einsatz. Der Wasserspeicher ist eine enorm wichtige Maßnahme in der so wasserarmen Region. Mit einem Fassungsvermögen von ca. 110.000 Liter Wasser, sind es mehr als 35 TLFA Füllungen.

Die beauftragte heimische Firma Holzbau Eberharter, hat am Donnerstag den 05.12.2019 die Decke betoniert.

Gemeinsam mit einem Bauhofteam wurde noch ein Einstiegskanal sowie eine Öffnung für die Ansaugleitung mit eingebunden. Auch einen Dank an Amtsleiter Luggi Moser und Bauhofleiter Josef Rendl die die Vorbereitungen getroffen haben.

Ein weiterer Schritt für den vorbeugenden Brandschutz am Reither Kogel ist somit gelungen. Der endgültige Abschluss und die Füllung wird 2020 erfolgen.




  

  

Zur Galerie

1.12.2019
Aktuelles, Todesanzeigen

Altkamerad Josef Hechenblaikner verstorben

Josef Hechenblaikner "Jochä" verstarb am 30.11.2019. Er trat 1964 der Freiwilligen Feuerwehr bei und war einige Jahre Mitglied. Das Begräbnis fand am 3. Dezember 2019 in der Pfarrkirche Reith statt.

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.