16.9.2016
Einsatz

Bergung einer eingeschlossenen Person

Am 16. September 2016 wurde um 09:29 Uhr die FF Reith per Sirene und Pager zur technischen Bergung einer eingeschlossenen Person im Ortsteil Hygna alarmiert. Auch die FF St. Gertraudi wurde mitalarmiert. Gemeldet wurde eine Person in medizinischer Notlage, welche in einer Wohnung eingeschlossen war.

Der Löschzug Hygna und das TLF Reith rückten unverzüglich aus. Die Feuerwehr konnte sich rasch Zugang zur Wohnung verschaffen und übergab die betroffene Person an den Rettungsdienst. FF-Einsatzleiter war Kdt.-Stv. Stefan Geisler.

11.9.2016
Bewerb-Reith 1

TOP-Platzierung für Reith 1 beim Bundesbewerb 2016

Die Gruppe Reith im Alpbachtal I hat am 10.09.2016 beim XII Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Kapfenberg (Steiermark) wieder einen absoluten Spitzenplatz erreicht.

In der Klasse SILBER A konnte mit einer fehlerfreien Angriffszeit von 37,43 Sekunden und einer Staffellaufszeit von 55,56 Sekunden der ausgezeichnete 20. Rang (407,01 Punkte) und somit die BESTE PLATZIERUNG einer Nord-Tiroler Gruppe in dieser Klasse erreicht werden.

Auch in der Klasse BRONZE A wurden mit einer Angriffszeit von 33,00 Sekunden und einer Staffellaufszeit von 54,68 Sekunden ausgezeichnete Zeiten erzielt. Leider mussten da jedoch noch 10 Fehlerpunkte verbucht werden. Mit einer Gesamtpunkteanzahl von 402,32 wurde immerhin noch Rang 90 erreicht.

Herzliche Gratulation zu diesen ausgezeichneten Leistungen!

Die Bewerbsgruppe und ihre Begleiter wurden am 11.09.2016 bei ihrer Rückkehr nach Reith beim Gerätehaus in Empfang genommen. Dabei wurde auf die erfolgreiche Bewerbsteilnahme angestoßen.




  

  

Zur Galerie

10.9.2016
Einsatz

Fahrbahnreinigung nach Verkehrsunfall

Am 10.09.2016 wurde die FF Reith um 23:34 Uhr per Pager-Kommando-Schleife zu einer Fahrbahnreinigung gerufen, die nach einem Verkehrsunfall im Ortsteil Hygna notwendig war.

Die FF Reith rückte mit dem Tanklöschfahrzeug aus, um die erforderlichen Maßnahmen zu treffen.

10.9.2016
Aktuelles

Brunn Nori heiratete

Kamerad Norbert Hechenblaikner, Zugskommandant des Löschzuges Naschberg, heiratete am 10.09.2016 seine Michaela.

Nach dem Trauungsgottesdienst standen die Kameraden vom Löschzug Naschberg auf dem Kirchplatz Spalier. Stefan Geisler, Kdt.-Stv. der FF Reith, und Georg Hechenblaikner, Kdt.-Stv. des Löschzuges Naschberg, gratulierten herzlich und überreichten dem Brunn Nori und seiner Michaela Geschenke.

Die Kameraden der FF Reith wünschen dem Brautpaar alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg!




  

  

Zur Galerie

9.9.2016
Aktuelles

Hochzeit unseres Kameraden Lukas Bitterlich

Am 09.09. heiratete in Innsbruck unser Kamerad Lukas Bitterlich seine Lebensgefährtin Ulrike.

Die Feuerwehr Reith wünscht den beiden alles Gute zum neuen Lebensabschnitt.