7.1.2016
Einsatz

Verkehrsunfall auf der L 5 - Alpbacher Landesstraße

Am Abend des 7. Jänner 2016 geriet ein Auto auf der Alpbacher Landesstraße L 5 beim km 5,0 über die Fahrbahn hinaus und stürzte in Richtung des Flusses Alpbach.

Die FF Reith wurde von der Leitstelle um 22:56 per Pager alarmiert und rückte mit dem Tanklöschfahrzeug aus, um die Fahrzeugbergung, die von einem Abschleppdienst durchgeführt wurde, durch Absichern und Ausleuchten der Unfallstelle zu unterstützen.




  

Zur Galerie

2.1.2016
Einsatz

Fahrzeugbrand in St. Gertraudi

Am 2. Jänner 2016 wurde die FF Reith zum ersten Einsatz im neuen Jahr gerufen. Um 22.19 Uhr alarmierte die Leitstelle Tirol die FF Reith per TLF-Pager-Schleife gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem im Motorraum brennenden Fahrzeug, welches in St. Gertraudi neben einem Haus bei der Bundesstraße geparkt war.

Die FF Reith rückte mit vollbesetztem Tanklöschfahrzeug aus. Weitere Kameraden waren in Bereitschaft. Zur Unterstützung der FF St. Gertraudi wurde unter schwerem Atemschutz ein Löschangriff mit einem Hochdruckstrahlrohr durchgeführt, wobei dem Löschwasser Schaummittel zugemischt wurde. Nach einem kurzen Einsatz konnte wieder bald in das Gerätehaus eingerückt werden. 




  

  

Zur Galerie

1.1.2016
Aktuelles

Nachwuchs beim Kommandanten - Das Reither Neujahrsbaby 2016

Große Freude herrscht bei der Familie unseres Kommandanten Matthias Gschösser. Seine Gattin Angelika brachte nur wenige Stunden nach dem Beginn des Jahres 2016 den Sohn Elias zur Welt.

Am Abend des Neujahrstages fanden sich Kameraden der Feuerwehr Reith beim frischgbackenen Papa ein, um mit ihm zu feiern.

Die Kameraden der FF Reith gratulieren sehr herzlich und wünschen das Allerbeste!

 

 

3.12.2015
Einsatz

Brandmeldealarm

Am Nachmittag des 3. Dezember 2015 wurde die FF Reith per TLF-Pager-Schleife gemeinsam mit der FF St. Gertraudi zu einem Brandmeldealarm im Autohaus Strasser in St. Gertraudi alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug rückte sofort aus. Noch während der Anfahrt wurde gemeldet, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt. Somit konnten die Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus einrücken.

2.12.2015
Aktuelles

Winterschulung

Am 2. Dezember 2015 fand in der neuen Mittelschule in Reith eine Wintschulung statt, bei der viele interessante Themen behandelt wurden.

So wurde über Kleinlöschgeräte, Höhensicherung, Gefahren durch Strom, Überdruckbelüftung, Einsätze gemeinsam mit dem Rettungsdienst, Eisbergung und Bergbahneinsatz referiert. Die Vorträge wurden von sechs Gruppenkommandanten gehalten. Daneben wurden Ausbildungsfilme gezeigt bzw. gab es die Möglichkeit, einige Ausrüstungsgegenstände zu testen.

Mit einem netten Beisammensein und einer guten Jause beim Dorfwirt fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.




  

Zur Galerie