1.8.2020
Aktuelles

Ehrenabend

 

Unter Einhaltung der Corona-Regelungen fand am 31.07.2020 der Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Reith statt. Dieser wurde organisiert, um die Ehrungen nachzuholen, die aufgrund der entfallenen JHV nicht durchgeführt werden konnten. 

Dabei wurden folgende Kameraden befördert:

  • Sebastian Gschösser und Manuel Hauser vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann
  • Michael Mauracher und Wolfgang Kammerlander vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann
  • Sebastian Sautner vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister

Eine nicht alltägliche Auszeichnung wurde an Altkommandant Alois Gschösser vergeben. Für seine Leistungen erhielt er die Ehrenmitgliedschaft und somit die höchste Auszeichnung, die die Feuerwehr vergeben kann! 

Zudem wurden die Geburtstagswünsche für die drei Jubilare Johann Moser, Josef Margreiter und Hansjörg Konvicka nachgeholt. Eine persönliche Gratulation war vorher aufgrund der Corona-Regelungen nicht möglich gewesen. 




  

  

  

Zur Galerie

24.7.2020
Aktuelles

Trauerfeier für Alt-Kdt. der FF St.Gertraudi

Am 24.07.2020 nahm eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Reith i.A. an der Trauerfeier für den im März verstorbenen Altkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr St. Gertraudi, Reinhard Hochmuth teil. Eine Teilnahme am Begräbnis war aufgrund der Corona Regelungen nicht möglich gewesen.
Reinhard stellte sein Leben in den Dienst der Feuerwehr, unter anderem durch eine über 20 Jahre lange Funktion als Kommandant.

Wir werden unseren Kameraden in ehrenhafter Erinnerung halten!

12.7.2020
Aktuelles

Verkehrsdienst bei der 1. Reither Kogel Trophy

Am 12.07.2020 fand die 1. Reither Kogel Trophy, ein Fahrrad-Einzelzeitrennen vom Liftparkplatz zum Nisslhof statt, an dem ca. 250 Radsportler teilnahmen, die zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr starteten. Alle Rennteilnehmer zeigten tolle Leistungen. Die unglaubliche Bestzeit lag bei knapp über 18 Minuten.

Die FF Reith übernahm zunächst mit zwei, auf Grund des gegebenen Bedarfs bald aber mit 3 Kameraden den Verkehrsdienst und unterstützte so den Ablauf des Rennens.

Zudem haben 7 Kameraden der FF Reith aktiv am Rennen teilgenommen, die mit lautstarken Anfeuerungsrufen unterstützt wurden.




  

  

Zur Galerie

26.6.2020
Aktuelles

Altkamerad Peter Fürst feierte 95. Geburtstag

Zu einem nicht alltäglichen Geburtstag rückte eine Abordnung der FF Reith und des Löschzuges Hygna am 26. Juni 2020 aus. Immerhin durfte dem Altkameraden Peter Fürst zum 95. Geburtstag gratuliert werden. Auch seine Frau bekam von der Feuerwehr eine Wertschätzung, zumal sie ja maßgeblich an diesem "Alterserfolg" beteiligt ist. Peter Fürst ist Altkamerad des Löschzuges Hygna und war Obermaschinist in diesem Löschzug. Bei der Geburtstagsfeier gab es für die Feuerwehrkameraden einiges zum Schmunzeln, wenn Peter seine Geschichten aus frührerer Feuerwehrzeit erzählte.

Die FF Reith gratuliert herzlich zum Geburtstag!



12.6.2020
Aktuelles

Geräteübergabe für Rumänien Projekt

Die Feuerwehr Reith unterstützte die Organisation von Feuerwehrausrüstung für ein Rumänienprojekt. In Targa Lapus (Rumänien) soll mit der Hilfe des Projektes eine Freiwillige Feuerwehr aufgebaut werden. Dabei werden Feuerwehrfahrzeuge (Land Tirol), Pumpe, Stromgenerator, Feuerwehruniformen (FF Buch), LED Leuchten,… usw. gespendet. 

Die FF Reith konnte über die Firma WBF Wiedermann das fehlende Material für das Rumänien Projekt auftreiben. Zum Großteil wird das Material gesponsert. Herzlichen Dank dafür dem Feuerwehrausstatter WBF Wiedermann mit Außendienstmitarbeiter Lengauer Rudi.

Eine Gruppe von Rumänen soll zwei Tage in Reith auf die Fahrzeuge und Gerätschaften eingeschult werden, bevor die lange Reise nach Rumänien angegangen wird. Der geplante Termin vom 10.07.2020 wird aufgrund der aktuellen Corona Situation in Rumänien um ca. 2 Wochen verschieben.

Wir wünschen den Projekt Verantwortlichen, unserem Altkommandanten HBI Gschösser Alois und unserem ehemaligen Feuerarzt i.R. Dr. Magnus Bitterlich alles Gute für die Umsetzung.




  

  

Zur Galerie